Wartung und Reinigung

Auf der glatten Oberfläche von Edelstahldrähten bleibt Schmutz kaum haften. Dem Regen ausgesetzte Flächen kommen weitgehend ohne zusätzliche Reinigung aus. Trockene, staubige Ablagerungen - z. B. innerhalb von Tunneln - lassen sich ohne hohen mechanischen Kraftaufwand einfach abfegen. Ölig-rußige Niederschläge sind mit Wasser und tensidischen Zusätzen leicht abwaschbar.
 

"graffiti-unfreundliches" Edelstahlgewebe:
 
Wegen der großen offenen Fläche und dem meist dunklen Hintergrund (schwarzes Glasfaser-Vlies) sind Schallschutz-Verkleidungen aus Metallgewebe besonders unattraktiv für Graffiti-Sprayer.